24 Okt 2014

Meister der Meister

An diesem Wochenende wird in Hamburg die „Meisterschaft der Meister“ auf der Alster ausgesegelt. Zum 35. Mal sind alle deutschen Meister und die deutschen Welt- und Europameister des Jahres 2014 der verschiedenen Regattaklassen geladen, um sich auf der Außenalster zu messen. Für die FD Klasse startet Kai Schäfers, der Gewinner der diesjährigen IDM in Plau, mit seinem Team Kilian König und Johannes Brack. Das Matchrace wird auf Kielbooten des Typs J-70 ausgesegelt. Die Konkurrenz ist sehr hochkarätig, mit dabei sind unter anderem Philipp Buhl und Tobias Schadewaldt. Wir wünschen unseren FD-Jungs viel Erfolg! CARO GER 92

>> Meldeliste Meister der Meister
>> Hamburger Segel-Club

24 Okt 2014

Hanseboot & Newcomer 2015

hanseboot11_4c_pur_50Morgen öffnet die Hanseboot wieder ihre Pforten und wir sind mit der Deutschen FD Klassenvereinigung wieder dabei. Vom 25. Oktober bis 2. November findet ihr uns in Halle B6. Hier könnt ihr euch noch mal rund um den FD informieren und auch noch schnell als Newcomerteam für die kommende Saison bewerben. Denn beachtet, dass die Bewerbungsfrist am 30.11.2014 endet!  CARO GER 92

>> Bewerbung Newcomerteam 2015

>> Hallenplan Hanseboot

22 Okt 2014

EM Kroatien – 2015

Hier schon mal alle reiserelevanten Infos:

13th to 19th Sept. 2015, Umag – Croatia

LOCATION

Umag – town and a port on the northwestern coast of Istria, is the first nautical entry into Croatia from central Europe, only 40 kilometers from Trieste and 50 nautical miles from Venice. The town dates back to ancient times and is situated in the attractive bay where is also ACI marina Umag that for the past 14 years has proudly flown the Blue flag, a guarantee of clean sea and superior equipment. In 2000 ACI marina Umag was pronounced the best marina on the Croatian side of the Adriatic.
Since the vicinity of Umag is the home to some of the best Croatian wines, which tend to be accompanied by superior gastronomy. Umag is also considered the sports capital of Istria, thanks to the exceptional tradition of sports and recreational tourism. Visitors can engage in a number of sports activities, such as golfing, tennis, cycling, sailing, windsurfing, diving, hiking and caving.

http://www.coloursofistria.com/en/destinations/umag

CLUB

The event will be held in ACI marina Umag. The marina perfectly offers the entire infrastructure necessary for regatta organization.

http://www.aci.hr/hr/marine/aci-marina-umag

Boat parking – There is a waste area for boat handling, with several fresh water connectors for washing the boats. Near the area is a large car and trailer parking. The slip is big and wide enough to avoid slowdowns while entering the boats in the water. weiterlesen

22 Okt 2014

Ganshaut – viel zu schönes Wetter

So ein Jammer: Beinahe schon sommerliche Temperaturen, strahlend blauer Himmel, eine in Gold getauchte Landschaft und ein friedlich ruhender Staffelsee – und wieder ging nichts bei der diesjährigen Ganshaut – kein Lüfterl Wind für die 23 angereisten Boote. So ein Jammer! MARC GER172

19 Okt 2014

Update GER 2 (Nebelpokal und Saisonfinale Leipzig)

Eigentlich würde ich jetzt am Ende der Saison ein abschließendes Fazit ziehen und mich für das Newcomerboot und die tolle Unterstützung bedanken und damit das Segeljahr gedanklich beenden, ABER jetzt kommt der Hammer: Ich und Kevin fahren nach Sydney! Wir freuen uns riesig und werden hier in Deutschland für unsere konditionelle Fitness sorgen und dann schon relativ früh nach Australien fliegen und dort erst trainieren, dann die australische Meisterschaft und dann die WM segeln!
Nun aber noch kurz zu den letzten Regatten:
Nebelpokal: bestes Wetter, aber anspruchsvolle Bedingungen. Ich bin dieses mal mit Nils Herrmann gesegelt und wir hatten auch einmal vorher zusammen trainiert, aber vor allem auf dem Vorwind/Halbwindkurs kamen wir garnicht zurecht und kenterten ein Rennen sogar an 8ter Position durch und blieben mit dem Mast stecken. Auch sonst war unsere Performance außer auf den Startkreuzen nicht sonderlich berauschend und wir beschlossen dann wenigstens in Leipzig nochmal zu zeigen, dass Lasersegler auch im Stande sind mehr als zwei Strippen zu bedienen.
Saisonfinale Leipzig: ebenfalls für Oktober sehr mildes Wetter, allerdings waren die Windprognose allgemein schon nicht doll. Bei stark oszillierenden, inkonstantem Wind konnten wir dann allerdings ein Rennen segeln, in dem wir auf dem 6ten Platz landeten. weiterlesen

15 Okt 2014

Wahl der General Committee Mitglieder der IFDCO

Wie schon berichtet, steht die Neubesetzung einiger Posten des General Committee´s der IFDCO während der WM in Sydney an. Und erstmals werden diese Posten nicht intern vergeben, sondern durch Eure Wahl bestimmt. Wenn Ihr nicht nach Australien kommt, habt Ihr dennoch die Möglichkeit zu wählen: Ihr müsst nur bei der Geschäftstelle der KV Eure Mitgliedschaft bestätigen lassen und einem der Sydney-Fahrer Eure Stimmen mitgeben. Die Nominierung sollte eigentlich Ende September abgeschlossen sein, wurde nun aber bis Ende Oktober verlängert. Für die Position des VP Championship wurde wieder Jan Lechler vom General Commitee einstimmig nominiert. Als künftiger Präsident der IFDCO wurden Ronald Stalman und Tony Layll nomiert, als Treasurer Peter van Koppen und als VP Communication wurde ich, Marc Strittmatter nominiert. Wenn Ihr Interesse habt oder jemanden geeigneten kennt, der willens ist – weitere Nominierungen sind sehr willkommen. Einfach eine Email an Edward Cox senden eghcox@16wardell.com.au

Wenn die Nominierung abgeschlossen ist und die Kandidaten die Nominierung angenommen haben, werden die Einzelnen noch näher vorgestellt.

Alle Infos findet Ihr natürlich auch hier: http://www.sailifdco.com/ifdco-nominations/

MARC GER172

15 Okt 2014

Das Los hat entschieden – Team GER 2 reist nach Sydney

sydney_opera_house_vivid_sydeyGestern hat die Glücksfee Laura Kaltt vom YCBG, im Beisein von Jan Lechner, die Ziehung des Jugendteams welches von der IFDCO für Sydney gesponsert wird vorgenommen. Das Los viel auf das aktuelle Newcomerteam GER 2 Max Jambor und Kevin Günther. Die zwei freuen sich riesig auf die WM in Australien und wir wünschen ihnen viel Erfolg in Down Under! CARO GER 92

10 Okt 2014

Bericht Nebelpokal 2014 – FD 219

Endlich traf sich die FD-Flotte wieder einmal zu einem Nebelpokal auf dem Müggelsee. Inzwischen ist es beinahe so, dass die Berliner FD-Segler überall mehr segeln, als auf ihrem Heimatrevier. Umso erfreulicher, dass sich zu dieser traditionsreichen Regatta mehr als 30 FD’s zusammenfanden, um auf unserem sehr schönen Segelrevier eine Regatta auszutragen. weiterlesen

10 Okt 2014

Sponsoring einer Jugendmannschaft für die WM Sydney – Container + Unterkunft

sydney_opera_house_vivid_sydeyAn alle Jungendmannschaften bis 30 Jahre: Die IFDCO hat sich dazu entschlossen eine, ggf. zwei Jugendmannschaften für die WM in Sydney zu sponsern. Die Kosten für den Container-Transport des FDs und die Unterkunft in Sydney werden komplett von der IFDCO übernommen. Ihr müsst euch nur noch um die Flüge, das Startgeld und die Lebenskosten vor Ort kümmern.

Da die Container schon am 29. Oktober in Berlin oder wahlweise am 1. November in Oss (NL) gepackt werden müssen, bitten wir euch um eure Bewerbung bis spätestens 14. Oktober 2014. Richtet diese an Jan Lechler: janlechler@web.de.

Da alle Klassenvereinigungen in Europa dieses Angebot ausschreiben wird bei Mehrfachbewerbungen das Los entscheiden. CARO GER 92

>> Ausschreibung WM Sydney

>> WM Sydney Blog

07 Okt 2014

Schlussspurt! Leipzig, Ganshaut, Hunger Gedächtnispreis, Xanten, Hanseboot, Matchrace, Nikolaus Regatta

Auch wenn die Tage immer kürzer werden, die Morgen immer dunkler und nebliger, die Saison ist nicht vorbei! Einige Perlen reihen sich noch ans Ende der FD-Saison 2014: Das Saisonfinale in Leipzig am kommenden Wochenende, die Ganshaut auf dem Staffelsee (mit angekündigter Terminabstimmung), in Berlin der Ernst Hunger Gedächtnispreis, dann Xanten als letzte Regatta im Norden, die Hanseboot, auf der wir wieder mit einem Stand vertreten sein werden. Das FD Matchrace in Berlin und meine Lieblingsregatta, die Nikolaus Regatta auf dem Tegernsee. Also auch zum Schluss der Saison rechtzeitig melden! MARC GER172