20 Apr 2014

Worlds – Largs Scotland

There are now just 85 days to go until the start of racing in the Flying Dutchman 2014 World Championships. The organisation is all in place, Largs Sailing Club, the Scottish Sailing Institute and IFDCO/BS are all ready to welcome sailors from around the world to participate in what will be a great event in the waters off the west coast of beautiful Scotland.
There are now just 10 days to the closing date for entries so please get yours in as the more boats there are the bigger the sailing party.
If you have any queries or questions please do not hesitate to contact me.

Regards

Tony
weiterlesen

20 Apr 2014

GER 1

Landsberger Tagblatt 19.04.2014

GER 1

19 Apr 2014

Mono Cup Portoroz

portorozInzwischen liegt auch das Ergebnis von Portoroz mit einem Video mit den ersten Eindrücken vor. MARC GER172

19 Apr 2014

Steinhude, die 4.

Den Bericht und Kommentar der Brüder Borowski findet Ihr hier: Steinhude 2014. MARC GER 172

19 Apr 2014

Steinhude – Bericht GER 2

Die Trapezregatte auf dem Steinhuder-Meer sollte der erste Test werden. Wir waren noch etwas skeptisch, da wir vorher nur einmal trainieren konnten, doch die Schwachwindprognose für Samstag machte uns erst einmal zuversichtlich. So galt es sich am Freitagabend erstmal am Tresen zu beweisen. Die darauf folgende Startverschiebung am Samstag nutzen wir für den Bootsbau und segelten bei schönem Wind am Abend noch ein paar Trainingsschläge. weiterlesen

19 Apr 2014

GER 2 stellt sich vor

IMG-20140417-WA0006Wir sind Paul Sradnick und Max Jambor, beides 22 jährige Studenten, die seglerisch auf den Berliner Seen, allen voran natürlich dem Müggelsee, groß geworden sind. Max hat sein Studium nach Düsseldorf verschlagen, während Paul seiner Heimatstadt treu geblieben ist. Wir haben beide die Grundausbildung im Opti absolviert und sind unter Olaf Koppin im Berliner Laser-Radial Kader gesegelt. weiterlesen

17 Apr 2014

GER 1 – Bericht Steinhude

Nach zwei Trainingswochenenden mit kaum Wind ging es letztes Wochenende nach Steinhude.

55 Boote auf der Meldeliste und eine gute Windvorhersage, besser kann die Saisonauftaktregatta gar nicht sein. Die Anreise verlief reibungslos. Wir fuhren mit zwei Autos Marc, unser Bootspate, und ich von Freising aus mit den Booten und mein Steuermann mit Ralf von Augsburg aus. Als wir am Abend ankamen luden wir noch die Boote vom Doppeltrailer und bezogen von der langen Anreise erschöpft unsere Betten im Clubhaus. Am nächsten Morgen standen wir früh auf, um noch ein bisschen am Boot zu basteln und, falls der Wind es zuließe, noch einen kurzen Trainingsschlag vor der Wettfahrt zu machen. Doch es regte sich kein Lüftchen und dicker Nebel hing über dem Steinhuder Meer. weiterlesen

16 Apr 2014

Trapezregatta 2013 (!)

Bei den Trapezregatta 2014 gab es eine Berufungsverhandlung zur Kehrausregatta 2013. Durch den Entscheid der Berufungsverhandlung wurde das Gesamtergebnis verändert. Anbei jetzt die neue Ergebnisliste der Kehrausregatta 2013.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Altenburg
Meldestelle WVStM

15 Apr 2014

Trapezregatta Steinhude – Ergebnis

cim361Großer Auftakt der FD-Regattasaison in Steinhude mit Jubilar: Nicht nur 56 Boote traten am letzten Wochenende in Steinhude an, es galt auch nochmals dem Grandseigneur der FD Klasse zu applaudieren, Kurt Prenzler feiert in diesem Jahr sein 50. aktives Jahr im FD! Chapeau! Samstags lag das Steinhuder Meer noch unter kaltem Nebel, der später warmer Sonne wich, jedoch ganz ohne Wind. Erst später am Abend stellten sich dann 3 bis 4 bft. ein, die einige Crews zumindest zum Training nutzen konnten. Abends dann Segleressen mit Freibier und Filmdokumenten aus Kurts frühen FD Tagen (sehr lässig!). Am Sonntag konnten dann 3 Wettfahrten absolviert werden: Die durchgängig 5 bft. machten einigen Crews doch zu schaffen, bestens zurecht kamen damit aber die Brüder Bojsen Möller, die mit 3 ersten Plätzen die Regatta klar dominierten, vor den amtierenden Weltmeistern Enno Kramer und Ard Geelkerken. Auf den 3. Platz segelten die Tschechen Jiri Hruby mit Vorschoter Tomas Palkovsky. Punktgleich auf dem 4. Platz landeten die besten Deutschen Jörg Witte mit Stefan Mädicke. Das Gesamtergebnis findet Ihr hier. Bilder der Trapezregatta gibt´s wie immer auf www.saralin.de

MARC GER172

01 Apr 2014

FD-Cup Duisburg: Ergebnis

Zum Saisonauftakt in Duisburg waren am Samstag 11 Boote am Start und es konnten 2 Läufe absolviert werden. Das erste Rennen wurde nach langer Startverschiebung bei 2 Bft mit fast gleichmäßiger Windrichtung gestartet. Die Plätze 1 – 3: GER 88, NED 341 und GER 41. Alle 3 Teams sind mit dem großen Spi gesegelt.
Das 2. Rennen startete bei 1 – 2 Bft und sehr drehenden Winden welche auch noch sehr schwankten. Zieleinlauf: GER 1810, GER 88 und GER 10 auf den ersten 3 Plätzen. Am 2. Tag konnte aus Windmangel keine Wettfahrt mehr gestartet werden. Gesamtergebnis: GER 88 vor GER 1810 und GER 10.
Wir hatten ein sonniges Wochenende mit toller Stimmung und regen Diskussionen zum großen Spi sowie dem neuen Unterliek. Kai GER88

>> Gesamtergebnis